Unsere Fahnen

Die erste Fahne des Trachtenvereins wurde 1925 als Fahne des Kath.-Ländlichen Dienstbotenvereins Emmering (gegründet 1912) geweiht. Als sich dieser Verein um 1931 herum auflöste, wurde die Fahne beim Emmeringer Pfarrer verwahrt.

 

Nach dem Krieg ging sie (vertraglich abgesichert) dann in die Hände des Trachtenvereins über, der sie bei der Fahnenstickerei Auer in München überarbeiten ließ. Im Jahre 1950 wurde sie geweiht und als Pate stand uns damals der GTEV "Almarausch" Ostermünchen zur Seite.

 

1982, also 30 Jahre später schaffte sich der Trachtenverein wegen des schlechten Zustandes eine komplett neue Fahne (s.u.) an, und die alte kam nur noch selten zur Verwendung.

 

Auf das 80jährige Vereinsjubiläum 2012 wurde die Fahne nun von der Stickerei Eibl, Olching wieder generalüberholt und renoviert, und ist wieder wie neu. Somit ist ein historisches Stück Vereinsgeschichte für die nächsten Generationen erhalten.

Fahnenweihe 1950

Die "neue" Fahne des Vereins wurde beim Gaufest 1982 in Emmering geweiht und auf das Gaufest 2007 neu restauriert. Als Patenverein stand uns damals der GTEV "Inntaler" Rott a. Inn zur Seite.

Gaufest mit Fahnenweihe 1982